Sieg und Niederlage für die 2. Mannschaft

Mit einer Niederlage startete die die „Zweite“ die die Saison 2017/18. In Ulmbach unterlag das Team mit 5:9 Punkten.
Ausschlaggebend waren die 6 Spiele im Entscheidungssatz, wovon 4 Siege an Ulmbach gingen. Für Mittelbuchen
punkteten Schumm, Zindorf, Holtschneider und das Doppel Holtschneider/Giese.
Im ersten Heimspiel der noch jungen Saison war die 3. Mannschaft des TTC Salmünster zu Gast in Mittelbuchen. Bei Halbzeit der Partie
führt der Gast noch mit 5:4; dann aber siegten nacheinander Schumm, Szegin, Zindorf, Giese und Holtschneider und das Match war nach
gut 3 Stunden Spieldauer zugunsten von Mittelbuchen entschieden. Herausragend Szesgin und Zindorf, beide gewannen jeweils ihre Einzel-
begegnungen. Als Schwachpunkt in beiden Spielen erwiesen sich die Doppel. Nur Holtschneider/Giese waren erfolgreich. Hier herrscht
Handlungsbedarf. Am nächsten Spieltag erwartet man die zweite Mannschaft des TSV Großauheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Eingabe *