Archiv für den Monat: September 2015

Super Ergebnisse vom Nachwuchs des SV Mittelbuchen bei der KEM

Alle Teilnehmer haben bei den Schülern und Jugendlichen ein tolles Turnier gespielt. Hier merkte man, dass es sich gelohnt hat, in dem letzten Lehrgang zur Saisonvorbereitung nochmal motiviert 3 Tage trainiert zu haben.

Unser Neuzugang Kolja, welcher bei den A-Schülern freigestellt war, versuchte sich in der Klasse der A und B Jugend.

Hier konnte er in der Konkurrenz B Jugend sogar den Kreismeistertitel erzielen, wo er im Finale den Favoriten Marvin Lorenz aus Großauheim schlagen konnte. In dieser Konkurrenz belegten weiterhin Simon und Patrick den dritten Plat, womit einmal mehr klar wurde, dass die Jungend von Mittelbuchen den Kreis beherrscht. Jannik konnte hier noch einen guten fünften Platz belegen.

Im Doppel konnte Kolja mit Patrick den Vize-Titel erringen, wobei sie dem eingespielten Siegerdoppel Tom Achtzehnter und Oliver Schlosser aus Lützelhausen im Finale gratulieren mussten. Jannik und Tobias erzielten hier im Doppel einen guten dritten Platz und Simon teilte sich das Doppel mit Alwin Bläser aus Unterreichenbach und somit den fünften Platz.

In der Jugend A errang Kolja einen sehr guten dritten Platz, wobei hier wohl noch mehr drin gewesen wäre, wenn die Ausdauer noch ein wenig mehr vorhanden gewesen wäre. Dicht dahinter erzielte Patrick den fünften Platz mit Frederic direkt als Verfolger dahinter. Peer erzielte noch den neunten Platz, was nicht so tragisch ist, da er im Doppel zuvor noch den Vize-Titel mit Kolja erzielte.

Bei den Schülern A erzielte Noah einen sensationell guten fünften Platz, wobei er sogar einen der Favoriten mit Liam Dickel schlagen konnte. In diesem super Spiel konnte er die ganze Halle für sich gewinnen, gegen den wenig fair spielenden Gegner. Hiermit bestätigte er seine gute Trainingsleistung der letzten Wochen und seine positive Entwicklung bereits seit der letzten Saison.

Auch bei den Schülern B waren wir mit Léon vertreten, welcher nach einer sehr langen Trainings,- u. Wettkampfpause einen starken fünften Platz belegen konnte.
peer_kolja

Glückwünsche und ein großes Lob auch an Noah´s Schwester, Megan. Sie erzielte in ihrem ersten Turnier und ersten Wettkämpfen überhaupt, gleich den dritten Platz bei den C-Schülerinnen.Megan

Ebenso noch ein großes Lob und Dankeschön an die zahlreichen Eltern und Betreuer die mit vor Ort waren und die Stimmung eines Heimspiels verbreitet haben.