Archiv für den Monat: April 2015

Ein schwarzer letzter Spieltag…

Am letzten Spieltag der Saison 2014/2015 gab es für den SVM keinen Grund zum Jubeln.

2.Herren:
Die 2.Herren konnte nach der letzten 7:9 Niederlage in Bernbach an diesem Spieltag nichts mehr ausrichten und verlor beim komplett antretenden Tabellenführer mit einer kämpferischen Leistung mit 7:9 und muss somit in die Abstiegsrelegation am 09.05.15.

3.Herren:
Ebenso muss die 3.Herren in die Abstiegsrelegation am 10.05.15. Auch am letzten Spieltag der Saison gab es nochmal eine 4:9 Niederlage gegen Windecken.

1.Damen:
Einen schwarzen Tag erwischten jedoch die Damen. Gegen den direkten Mitkonkurrenten verlor man am letzten Spieltag zu Hause klar mit 1:8. Diese letzte Niederlage bedeutet somit den direkten Abstieg aus der 1.Kreisklasse.

1.Jugend:
Ein Sieg oder Untentschieden und unsere Jugend wäre Meister der Bezirksoberliga gewesen. Doch auch hier setzte es eine Niederlage. Man verlor mit 3:6 und liess sich im letzten Moment der Saison den Titel wegschnappen.

1.Herren/1.Schüler:
Eine starke Saison geht jedoch für unserer 1.Herren und 1.Schüler zu Ende. Beide belegten in ihren Klassen einen durchaus postiven 4. und 5. Platz.

 

1.Damen hat im letzten Spiel alles selbst in der Hand…

Zwar befindet sich die 1.Damen aktuell auf dem letzten Tabellenplatz, hat jedoch nächste Woche am letzten Spieltag den Klassenerhalt in den eigenen Händen.
Klein-Auheim dürfte keine Punkte holen, da diese beim Zweit-Platzierten der Liga antreten, welche noch den direkten Auftieg schaffen könnten.
Unsere 1.Damen empfängt zum Abstiegskrimi den TV Hailer in eigener Halle.
Somit hat die 1.Damen alles selbst in der Hand.Bei einem Sieg könnte der Klassenerhalt perfekt sein, bei einer Niederlage steigen die Damen direkt ab, bei einem Unentschieden könnte es ihnen wie die 2.Herren + 3.Herren passieren und es heisst auch: Abstiegsrelegation.
Ein spannender Samstag Nachmittags Krimi könnte hier vorprogrammiert sein…

damen_letztesspiel

2.Herren verpasst vorzeitigen Klassenerhalt.

Am Freitag Abend trat die 2.Herren gegen direkt Konkurrenten um den Abstiegrelegationsplatz an. Mit einem Sieg wäre der Klassenerhalt geschaff gewesen,
mit einem Unentschieden wäre man mit einem Punkt Vorsprung ins letzte Spiel gegangen.

Leider ging das Spiel gestern knapp mit 7:9 verloren. Somit ist man wieder auf einem Abstiegrelegationsplatz und müsste bei einer Niederlage von Bernbach Auswärts beim bereits Aufgestiegenen SV Wolfgang gewinnen. Eine schwierige  Aufgabe…

Falls kein überraschender Sieg gegen den Tabellenführer der Gruppe gelingt muss die 2.Herren ebenso wie die 3.Herren in die Abstiegrelegation.